Zen Kanji

Produktivität

Zen Habits (Leo Babauta) - German

Holen Sie sich gesund und fit, Teil 1

JD mehr als bei einem meiner Lieblings-Blogs, Get Rich Slowly, gepostet, wie er vor kurzem über einen Wellness-Coach, um gesünder und fitter. Er teilt seine Erfahrungen und einige hervorragende Tipps, und ich empfehle eine Lesebestätigung.
Es wurde mir zu denken: Ich habe so viel gelernt im letzten Jahr, von der Lesung und von [...]


JD mehr als bei einem meiner Lieblings-Blogs, Get Rich Slowly , Gepostet, wie er vor kurzem über einen Wellness-Coach, um gesünder und fitter . Er teilt seine Erfahrungen und einige hervorragende Tipps, und ich empfehle eine Lesebestätigung.

Es wurde mir zu denken: Ich habe so viel gelernt im letzten Jahr, von der Lesung und von Versuch und Irrtum, dass ich könnte eine menschenwürdige Trainer mich mit ein wenig mehr Training. Ich glaube nicht, dass es etwas, was ich dann wirklich verfolgen, aber ich dachte, ich hätte einige Dinge, die ich gelernt habe.

Heute werde ich den ersten Teil von sich gesünder und fitter - gesund essen. (Siehe auchSehen Teil 2 der Erste Gesund und fit - Übung Ausgabe)

Regeln für das gesunde Essen

Essen gesund ist etwas viele von uns wollen, aber wir haben diese eine harte Zeit, da der Versuchungen zu Hause und der Arbeit und auf der Straße. Ich will nicht lügen und sagen, dass die Änderungen in Ihrer Ernährung ist einfach, aber ich werde beratengegen, drastische Änderungen zu übernehmen und sich für die allmähliche Entwicklung.

Zum Beispiel, ich esse ziemlich gesund Recht, aber meine jetzige Ernährung ist eine Kumulierung von kleinen Änderungen, die ich im Laufe der Zeit. Ich begann zu essen schlanker Fleisch, und zu versuchen, um mehr Obst und Gemüse. Dann habe ich hinzugefügt, gesünder Frühstücksflocken, Haferflocken, Vollkornbrot Brot. Ich wechselte zu niedrigeren Fettgehalt von Milch und anderen Low-Fett-Optionen. Ich habe mehr Nüsse, und versucht, Dinge wie Leinsamen. Schließlich hatte ich eine recht gesunde Ernährung (mit Ausnahme der Süßigkeiten), aber dann wurde ich Vegetarier. Ich schnitt Fleisch vollständig, einschließlich Huhn und Fisch. Irgendwann fing ich an aus der Milch und Eier, und begann mit Sojamilch und andere Sojaprodukte. Ich langsam vegane Rezepte ausprobiert, bis zu dem Punkt, dass ich jetzt fast 100% vegan, liebevolle und jede Minute davon. In letzter Zeit habe ich versucht, um aus Koffein und Süßigkeiten, sondern schrittweise. Wenn Sie versuchen Schneiden ein wenig, was in einer Zeit, schließlich gewöhnt man sich an den Wandel, und es wird normal für euch. Dann wiederholen Sie den Vorgang.

Gesundes Essen Regel # 1: Wählen Sie ein oder zwei Dinge, um über Ihre Ernährung, und starten Sie diese einfach mit. Jede Woche oder zwei, versuchen Sie es mit etwas gesunder und sie in Ihren täglichen oder wöchentlichen Menü.

Eine weitere Sache, die ich gelernt habe ist, dass, wenn ich versuche, um etwas schlecht ist, hilft es durch etwas ersetzen, das gesund und lecker, dass ich komme zu genießen. Wie Koffein - Ich bin Ausschneiden Kaffee und ersetzt sie mit Wasser. Ich habe vor, dass mit der Cola-Getränke (auch wenn ich eine Cola gelegentlich, aber nicht annähernd so oft). Now I love Trinkwasser anstelle der zuckerhaltigen Sachen. I ersetzt die Milch mit viel gesünder Soja-Milch, und jetzt liebe ich Soja-Milch. Diese Sache mit Veggie-Burger, gesunde Müsli, Vollkornbrot und vieles mehr. Finden Sie gesunde Optionen, die Sie lieben - eine Liste, und halten sie in der Nähe von.

Gesundes Essen Regel Nr. 2: Beim Schneiden etwas schlecht aus Ihrer Ernährung, ersetzen Sie diese mit etwas gesünder und schmackhafter.

Ich habe auch gelernt, mit einer Vielzahl von nicht nur Obst und Gemüse, Nüsse, aber, Kalzium-reiche Lebensmittel (wie Sojamilch, mit Kalzium angereicherte ABl und Tofu, Mandeln, grünen und Grüne), Essen mit guten Fette (wie Olivenöl, flaxseeds, Mandeln, etc.), High-Protein, aber schlanken Lebensmittel (wie Tofu, Soja-Protein, Nüsse, Bohnen), und High-Faser-Lebensmittel. Was ich vermeiden, wie die Pest, sind Dinge hoch an gesättigten Fetten oder zu süß (wie gesagt, ich bin Schneiden dies nun mehr und mehr).

Gesundes Essen Regel Nr. 3: Die ersten Dinge, die ausgeschnitten werden gebraten, fetthaltigen Lebensmitteln (wie McDonald's) und Sachen, die ist zu süß (Donuts, Cola-Getränke, Süßigkeiten) und Fast Food haben. Schneiden Sie es nicht vollständig, aber zu Beginn Phase schrittweise und ersetzen Sie ihn durch gesündere, leckere Sachen (siehe die ersten zwei Regeln).

Ein weiteres wichtiges Konzept ist es, kleine Portionen essen. Ich habe auch meine Stapel Teller hoch, aber das ist ein sicherer Weg, um Dicke. Ich langsam Schnitt zurück auf meine Teile durch Hinzufügen von gesunden Snacks zwischen den Mahlzeiten. Der Schlüssel ist hier zu planen es aus, so dass Sie nicht nur Ihre drei Plätze, aber vielleicht ein Joghurt in zwischen und Früchten, oder anstelle von einer großen Mittagessen, das tun, was ich tun und haben zwei kleinere Brötchen.

Gesundes Essen Regel # 4: Essen Sie kleinere Portionen und häufiger während des Tages. Wenn Sie warten, bis Sie wirklich Hunger haben, Sie Schwein aus.

Dies führt mich zu einer weiteren großen Konzept: Wenn Du wirst auf der Straße, müssen Sie planen, oder Sie am Ende das Essen etwas bequemer (sprich: Fast-Food), die nicht so gesund und sicher werden teurer. Wenn Sie Einkaufen gehen, schauen Sie für eine gesunde Snacks, die Sie mögen und dann packen, wenn Sie zur Arbeit gehen oder auf der Straße. Blue Mais-Chips, Nüsse, Rosinen, Obst, Gemüse, fettarmen Brezeln und wie sind die guten Dinge zu packen und leicht zu transportieren.

Gesundes Essen Regel # 5: Pack gesunden Snacks, um mit Ihnen, und für die Mahlzeiten, wenn Sie auf der Straße.

Ein weiterer wichtiger Punkt: diese Dinge in Zukunft nicht machen einen spürbaren Unterschied sofort, zumindest nicht auf der Taille. Abnehmen - vor allem Fett - sollte nicht von heute auf morgen geschehen, oder Sie sich einfach zurück. Seien Sie geduldig, und denken langfristig. Nicht nach schnellen Lösungen.

Gesundes Essen Rule # 6: langfristige Ziele, und erwarten keine schnelle Ergebnisse. Seien Sie geduldig!

Es gibt viele weitere Tipps, aber das sind die Grundregeln für die gesunde Ernährung, die die Grundlage für immer fit. Diese Regeln eine nach der anderen, langsam, und Sie werden sehen, eine große Veränderung im Laufe der Zeit. Sie lieben sich selbst für sie!

Sehen Teil 2 der Erste Gesund und fit - Übung Edition .
Sehenalso:

  • Wenn Sie versuchen, gesünder essen? Änderungen der Lebensweise machen, und haben einen Cheat Tage
  • Gesundheits-Tipp: Versuchen Sie essen vegetarisch manchmal
  • 6 Tips für Pendler zur Arbeit mit dem Fahrrad
  • zen-productivity ++
    6 Tips für Pendler zur Arbeit mit dem Fahrrad
    Ziele erreichen mit meinem Sohn: Das Harry-Potter-Marathon
    Baby acht: Die Anhebung der sechs Kinder - Teil 1
    Baby acht: Die Anhebung der sechs Kinder - Teil 2, Organisation Ausgabe
    E-Mail-Zen: Löschen Sie Ihre Inbox




    Zen Habits - German
    Suchen Sie unsere Website: