Zen Kanji

Produktivität

Zen Habits (Leo Babauta) - German

Wie wurde ich ein Frühaufsteher

Ich weiß, Steve Pavlina hat dies bereits getan, aber ich habe festgestellt, dass wachen früh wurde eines der besten Dinge, die ich je gemacht habe im letzten Jahr, und ich dachte, ich würde meine Tipps. Ich habe gerade gepostet über meine Morgen Routine, und dachte, dass Sie vielleicht gerne wissen, wie ich bis um 4:30 Uhr
Für [...]


Ich weiß, Steve Pavlina hat dies bereits , Aber ich habe festgestellt, dass wachen früh wurde eines der besten Dinge, die ich je gemacht habe im letzten Jahr, und ich dachte, ich würde meine Tipps. Ich habe gerade Verfasst am Morgen über meine Routine , Und dachte, dass Sie vielleicht gerne wissen, wie ich bis um 4:30 Uhr

Seit vielen Jahren, ich war ein Langschläfer. Ich liebte zu schlafen in. Dann Dinge verändert, denn ich hatte aufwachen zwischen 6-6:30 Uhr zu beheben meine Kinder "Mittagessen und sie bereit für die Schule. Aber im letzten Jahr, als ich beschloss, für meine erste Zug Marathon, entschied ich mich, dass ich brauchte, um mit in den Morgen, wenn ich war, haben keine Zeit mehr für meine Familie.

Also, ich, die zu früh aufwachen eine Gewohnheit. Ich begann mit dem Aufstehen um 5:30 Uhr, dann um 5 Uhr bei, dass sich eine Gewohnheit, und ich hatte aufwachen um 4 Uhr oder 3.30 Uhr für eine baldige lange, es war kein Problem. Und im November letzten Jahres, als ich beschloss, an NaNoWriMo , Entschied ich mich, um bis um 4 Uhr zu schreiben, für mindestens eine Stunde pro Tag. Nun, da habe ich, dass Roman-Schreiben Ziel, ich brauche nicht zu wecken, dass eine frühzeitige mehr, sondern haben sich auf eine glückliche Kompromiss Aufwachen um 4:30 Uhr An einigen Tagen, als ich bin wirklich müde (wenn ich mich zum Schlafen spät), werde ich nach um 5:00 oder 5:30, aber das ist immer noch früher als ich früher aufwachen.

Hier sind meine Tipps für immer ein Frühaufsteher:

  • Nehmen Sie keine drastischen Veränderungen. Starten Sie langsam, von Aufwachen nur 15-30 Minuten früher als üblich. Gewöhnen Sie sich an diese für ein paar Tage. Dann reduzieren weitere 15 Minuten. Tun Sie dies schrittweise, bis Sie zu Ihrem Ziel Zeit.
  • Lassen Sie sich früher schlafen. Sie können verwendet werden, um sich bis spät, vielleicht Fernsehen oder im Internet surfen. Aber wenn man diese Gewohnheit, beim Aufstehen früher, früher oder später wird ein zu geben. Und wenn es sich um den Anfang, die steigende, dann Absturz und schlafen zu spät und haben zu starten.Ich schlage vor, Sie zu Bett gehen früher, auch wenn Sie nicht denken, dass Sie schlafen, und lesen, während im Bett. Wenn Sie wirklich müde, Sie können nur einschlafen viel früher als Sie denken.
  • Stellen Sie Ihre Wecker weit von Ihnen Bett. Wenn es direkt neben dem Bett, schalten Sie ihn aus oder drücken Schlummerfunktion. Nie Schlumm. Wenn es weit weg von deinem Bett, muss man sich aus dem Bett zu schalten Sie ihn aus. Bis dahin, bis Sie. Nun müssen Sie nur noch bis zu bleiben.
  • Gehen Sie aus dem Schlafzimmer, sobald Sie schalten Sie den Alarm. Lassen Sie nicht zu rationalisieren wieder zu Bett. Just zwingen zu gehen aus dem Zimmer. Meine Gewohnheit ist zu stolpern ins Bad gehen und pinkeln. Mit der Zeit habe ich getan, und spülte die Toilette und wusch meine Hände und blickte auf meinen hässlichen Krug in den Spiegel, ich bin wach genug, um sich den Tag.
  • Nicht rationalisieren. Wenn Sie Ihr Gehirn zu sprechen Sie von sich früh, die Sie nie tun. Machen Sie nicht immer wieder im Bett eine Option.
  • Lassen Sie sich im Schlaf einmal in eine Weile. Trotz allem, was ich eben gesagt, in den letzten Punkt, einmal in eine Weile ist es schön zu schlafen in. Solange es sich nicht um eine regelmäßige Sache. Ich habe es vielleicht einmal in der Woche oder so.
  • Sie wachen früh auf eine Belohnung. Ja, es scheint auf den ersten, die Sie zwingen, sich selbst etwas zu tun, hart, aber wenn Sie es angenehm, bald werden Sie freuen uns auf Aufwachen früh. Meine Belohnung verwendet werden, um eine heiße Tasse Kaffee und ein Buch lesen. Ich habe vor kurzem schnitt Kaffee , Aber ich noch viel Vergnügen bei der Lektüre meines Buches. Weitere Chancen könnten sich für die Behandlung von einem leckeren Frühstück (Smoothies! YUM!) Oder den Sonnenaufgang beobachten, oder zu meditieren. Finden Sie etwas, das angenehm für Sie, und lassen Sie es zu tun, als Teil Ihrer Morgen Routine.
  • Profitieren Sie von allen, die zusätzliche Zeit. Nicht nach einer Stunde oder zwei frühe nur Ihre Blogs zu lesen, es sei denn, das ist ein wichtiges Ziel von Ihnen. Nicht früh aufwachen und Abfälle, die zusätzliche Zeit. Holen Sie sich einen Sprung auf den Tag starten! Ich möchte, dass die Zeit nutzen, um einen Vorsprung auf die Vorbereitung meiner Kinder "Mittagessen, bei der Planung für den Rest des Tages (wenn ich meine MITS), auf die Ausübung oder zu meditieren und zu lesen. Mit der Zeit 6:30 Rollen um, ich habe mehr getan, als viele Menschen den ganzen Tag.
  • Genießen Sie das Morgengrauen! So viel wie Sie können, schauen Sie nicht (oder noch besser, sich außerhalb!) Und sehen Sie sich den Himmel Licht. Es ist schön. Und es ist still und friedlich. Es ist jetzt meine Lieblings-Zeit des Tages. Erste früh ist eine Belohnung in sich selbst für mich.

Siehe auch:

zen-productivity ++
Baby acht: Die Anhebung der sechs Kinder - Teil 2, Organisation Ausgabe
E-Mail-Zen: Löschen Sie Ihre Inbox
Holen Sie sich gesund und fit, Teil 1
Holen Sie sich Gesund und Fit, Teil 2 - Übung Edition
My Morning Routine




Zen Habits - German
Suchen Sie unsere Website: